erik
 
Übersicht
Termine
 
 
Biographie
Werke
Partituren
Fotos
Schriften
Links
impressum
 
 
 

Archiv Termine

20162015201420132012201120102009200820072006


2017

JanuarFebruar MärzApril— Mai —Juni— Juli — August — September — Oktober — November — Dezember
 

20. Januar 2017, 20 Uhr, Bielefeld, Zionskirche

im Rahmen des Festivals "Frakzionen - Festival für zeitgenössische Musik und Kirche 2017"

Couleurs célestes (2011) für Orgel solo

Matthias Geuting, Orgel

Info:

www.bethel.de

 

04.02.2017, 19:30 Uhr, Düsseldorf, Tonhalle

"Wireless error - nein ich habe bei Vodaphone kein Smartphone gekauft und werde auch nie eines kaufen" (2016),

für Klavier solo Martin Tchiba, Klavier

Info:

www.wireless-piano.com

nach oben

4. März,19:00 Uhr, Bonn, Klavierhaus Klavins Bonn-Beuel

Felix sit dies natalis 250 - meinem Idol Ludwig van (2016), für Klavier solo Susanne Kessel, Klavier

Info:

www.250-piano-pieces-for-beethoven.com

Im Rahmen des Konzertes: Feierliche Veröffentlichung der Notenedition Vol. 3 mit dem Verleger Nikolas Sideris (Chef des Verlages Editions Musica Ferrum, London)

Die Partitur von "Felix sit dies natalis" ist ab März 2017 beim Londoner Verlag Editions Musica Ferrum im Sammelnotenband Vol.3 erhältlich:

www.musica-ferrum.com

 

20. April, 10:30 Uhr, Weimar, Kulturzentrum mon ami, Goetheplatz im Rahmen der Internationalen Weimarer Frühjahrstage 2017

Suoni delle ninfe (2017), für Altflöte (auch Piccolo), Sopransaxophon (auch Tenor-), Klavier und Schlagzeug, URAUFFÜHRUNG

Ensemble Suono Giallo: Andrea Biagini (Flöten), Michele Bianchini (Saxophone), Simone Nocchi (Klavier), Laura Mancini (Schlagzeug)

www.ensemblesuonogiallo.com

Infos zum Konzert und Festival, ab ca. Mitte Februar im Netz verfügbar:

www.via-nova-ev.de

 

9. Dezember 2017, 19:00 Uhr bis 21:00 ca., Düsseldorf, Klangraum 61, Mettmanner Straße 61, Portraitkonzert "Erik Janson 50"

Aufführung ausgewählter Werke vom Frühschaffen bis zur Gegenwart durch Musiker des Art Ensemble NRW, Martin Tchiba (Klavier), Marko Kassl (Akkordeon), Jens Brülls (Schlagzeug) und andere (weitere Details folgen hier im Sommer/Herbst) Bisheriges Programm:

Meditatio, für Akkordeon solo

PunktReflexionen (1997), für Akkordeon und Klavier

Wireless error (2016), für Klavier solo

Silent Dreams, für Klavier solo

und weitere Werke

 
 

 

Copyright © 2005 - 2017 J.Potempa